15. Juli 2014
004124_(hi-res)
International Kartellrecht

Fusionskontrolle bei Unternehmensübernahmen, Fusionen und Joint Ventures

Eine Übernahme oder ein Joint Venture unterliegen den gesetzlichen Regeln zur Fusionskontrolle. Oft sind es die Untersuchungen der europäischen oder nationalen Fusionskontrollbehörden, die eine solche Transaktion verzögern oder nur unter Auflagen zulassen. Der CMS Guide to Merger Control 2014 gibt eine Übersicht zur Fusionskontrolle in allen 44 europäischen Jurisdiktionen.

Die behördlichen Prüfungen haben in der Regel große Auswirkungen auf die Pläne der Unternehmen: Dies reicht vom Zeitplan für eine Transaktion über mögliche Strafen, wenn das Unternehmen gegen Fusionskontrollvorschriften verstößt, bis hin zum kompletten Abbruch des Vorhabens.

Oft muss ein Unternehmen eine Transaktion in mehr als einem Land anmelden. Dies ist der Fall, wenn ein Unternehmen auch in anderen Ländern als dem des Hauptsitzes Umsätze über einem gewissen Schwellenwert erzielt, was heutzutage praktisch immer der Fall ist.

Dann ist es wichtig, die Fristen und Verfahren in den betroffenen Ländern zumindest in den Grundzügen zu kennen und den zeitlichen Ablauf dementsprechend zu planen. Wenn es darum geht, mit den Behörden in Kontakt zu treten und mit diesen zu verhandeln, sind das Fingerspitzengefühl und die Einschätzung der Anwälte oft entscheidend, um die Transaktion erfolgreich abzuschließen.

Für einen ersten Überblick geben wir den CMS Guide to Merger Control 2014 heraus. Mit 44 Jurisdiktionen umfasst dieser alle europäischen Länder und die Fusionskontrollregime der EU und EFTA.

Das Handbuch erscheint bereits in der fünften Auflage und beschäftigt sich mit den Fragen, die sich ein Unternehmen bereits im Vorfeld stellen muss:

  • Welche Behörde muss über das Vorhaben unterrichtet werden und welche Vorschriften kommen zur Anwendung?
  • Muss ich meine Transaktion anmelden oder ist dies optional?
  • Welche Schwellenwerte für die Anmeldepflicht gelten in den jeweiligen Ländern?
  • Wer muss eine Transaktion anmelden?
  • Welche Konsequenzen hat es für mein Unternehmen, wenn ich eine Transaktion nicht anmelde, wenn ich die Transaktion abschließe, ohne die Freigabe der Fusionskontrollbehörde zu haben, oder wenn ich die Transaktion abschließe, obwohl die Fusionskontrollbehörde dies untersagt hat?

Diese Fragen beantworten wir in unserer Publikation. Fordern Sie eine gedruckte Version per Mail an guidetomergercontrol@cmslegal.com an. Oder klicken Sie hier, um Zugriff auf unsere Online-Version, den E-Guide, zu erhalten. Diese wird regelmäßig aktualisiert und Sie können Inhalte beliebig hervorheben, kommentieren und mit anderen teilen.

Tags: Anmeldepflicht CMS Guide to Merger Control EFTA EU Freigabe Fusionskontrollbehörde Fusionskontrolle Joint Venture Schwellenwert Transaktion Übernahme

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *