9. Januar 2014
International Service

Welche Änderungen bringt die Shanghaier Freihandelszone?

Am 29. September 2013 wurde die neue Shanghaier Freihandelszone eröffnet. Mit der Freihandelszone werden große Hoffnungen auf eine weitere Liberalisierung der chinesischen Wirtschaft verbunden.

Bisher wurden eine Reihe von Neuerungen angekündigt. So gibt es in sechs Dienstleistungsbranchen Pläne, sie stärker für ausländische Investitionen zu öffnen. Ferner werden diverse Steuerreformen für die Freihandelszone erwartet.

Details zu den einzelnen Regelungen und eine erste Bewertung finden Sie im englischsprachigen Newsletter „China Insight″ von CMS China.

Tags: ausländische Investitionen China Freihandelszone FTZ Liberalisierung Shanghai


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.