10. Juni 2010
Arbeitsrecht

Wenn der Ball auf den Hundt kommt…

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat die Unternehmen aufgefordert, ihren Mitarbeitern nach Möglichkeit die Gelegenheit zu geben, WM-Spiele während der Arbeitszeit anzusehen. Ich möchte nicht in der Haut meiner Arbeitsrechts-Kollegen stecken, die jetzt von den Arbeitgebern mit Fragen zur Vermeidung von Arbeitsausfall aufgrund von WM-Nachmittagsspielen bombardiert werden…

Tags: Public Viewing Weltmeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.