30. November 2012
Banking & Finance

Wenn die „Crowd“ Sie finanziert

Im Tierreich ist uns das Phänomen der „Herde“ absolut geläufig. Dient es doch in vielen Fällen dazu, Dinge in großer Gemeinschaft leichter und besser zu erreichen als allein. Dieses Prinzip einer „Herde“ etabliert sich nun auch bei einer etwas anderen Form der Finanzierung, um die es im aktuellen Update Banking & Finance geht. „Crowdfunding “, so der englische Begriff, entwickelt sich in Zeiten rückläufiger Finanzierung durch Banken zu einem neuen Trend. Denn mittels Crowdfunding erschließen sich Unternehmen zunehmend alternative Finanzierungsquellen. Die Pros und Cons des Crowdfunding und was Sie bei der Ausgestaltung einer Crowdsourcing-Plattform berücksichtigen müssen, stellen Ihnen unsere Anwälte in einem ausführlichen Beitrag vor.

Auch die sogenannten Konsortialfinanzierungen durch Banken und Versicherungen gehören zu den alternativen Refinanzierungsmöglichkeiten („Alternative Lending “) und befinden sich im Aufwind. Herausragende Beispiele sind der Erwerb der Deutsche-Bank-Türme und die Finanzierung von Deutschlands größtem Shoppingcenter, dem CentrO in Oberhausen. Unser Update hat alles Wissenswerte zum Thema Konsortialfinanzierungen, darunter Hintergründe und Besonderheiten und wagt zudem einen Blick in die Zukunft.

Abgerundet wird die neue Ausgabe unseres Newsletters von interessanten Entwicklungen jenseits von Finanzierungen und verstärkter Marktregulierung. Wir beantworten Fragen wie: Was ist neu für die Risikoabwägung bei der Beleihbarkeit eines Erbbaurechts? Wie sollte eine Stillhalteerklärung im Hinblick auf dessen Verwertung gefasst sein? Und: Was hat der Bundesgerichtshof über Anlegerschutzklagen im Zusammenhang mit Lehman-Brothers-Zertifikaten entschieden?

Inhalt

// Editorial

// Wissen

Tags: alternative Finanzierungsquellen Alternative Lending Banking & Finance Crowdfunding Crowdsourcing Konsortialfinanzierungen Marktregulierung Refinanzierungsmöglichkeiten Update


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.